Osteria del Capitolo, Ceglie Messapica

Wer in der Gegend ist: Hingehen! Erstklassige Produkte werden traditionell zubereitet – doch ohne Patina.

Orecchiette con le cime di rapa in der Osteria del Capitolo in Ceglie Messapica, Puglia

Orecchiette con le cime di rapa in der Osteria del Capitolo in Ceglie Messapica, Puglia


4 Kommentare on “Osteria del Capitolo, Ceglie Messapica”

  1. lamiacucina sagt:

    Der Teller mit der Stängelkohlpasta sieht höchst erfreulich aus. Das könnte ich mir im Januar zum nachkochen vornehmen.

  2. Afra Evenaar sagt:

    Und Taralli auf dem Tisch. Die vermisse ich hier.

  3. utecht sagt:

    @lamiacucina:
    Bei uns im Rheinland wird ja ein Gemüse namens Rübstiel angebaut und traditionell mit Kartoffeln und hoher Rippe als Eintopf zubereitet. Vor meinem Apulien-Besuch war ich mir nicht sicher, ob rapa und Rübstiel austauschbar sind (beide sind eine Rübsen-Unterart) – nun werde ich es zumindest ausprobieren und berichten. Cime di rapa sind hier nicht zu bekommen. (Broccoli als Ersatz – wie es oft gemacht wird – geht nicht.)
    @Afra:
    Zwei Packungen Tarallini passten in mein Reisegepäck – perfektes Gebäck zum Negroamaro.

  4. utecht sagt:

    Wie ich gerade sehe, hat Peppinella natürlich schon lange eine perfekte Anleitung online:
    http://peppinella.blogspot.com/2008/11/orecchiette-con-rapa-hrt-sich.html


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s