Gen Süden – #vcd12

Ein Barcamp also. Hedonistische Netizens treffen sich zum Umtrunk im Rieslinghimmel. Über 100 Weinfreaks und Internetjunkies reisen heute gen Geisenheim, um pünktlich morgen um 8 das Vinocamp 2012 zu beginnen. Ich freue mich auf einen Haufen vinophiler Selbstdarsteller, spannende Sessions und eine herrliche Vielfalt an Social Tastings. Ich komme, um Freunde zu treffen, und vor allem: zum Lernen.

Vinocamp 2012

Dass Wege oft schon zum Ziel gereichen, wird sich heute fügen – dessen bin ich mir sicher. Bilde ich doch zusammen mit den Herren von allem Anfang und originalverkorkt eine formidable Fahrgemeinschaft. Dazu Sommersonnenschein in der Märzmitte und die Vorfreude auf einen Einstimmungsabend im Alten Rathaus in Oestrich. Gerade noch zwei Lieblingsrieslinge und einen alten Franzosen verstaut und jetzt südwärts.

Wie schon im letzten Jahr wird hier in den nächsten Tagen alles zum subjektivsten Eventblog der Weinwelt. Da müssen alle Foodies und Popkulturfetischisten tapfer sein. Einen weiteren Mehrwert wird es auch geben, habe ich mich doch entschlossen, selber eine Session anzubieten. Ich werde berichten.


7 Kommentare on “Gen Süden – #vcd12”

  1. Das kann ja wohl nicht wahr sein! Du hältst ne Session und ich hänge hier in Reykjavik rum!

    Jajaja, ich muss selbst lachen! :))

  2. oachkatz sagt:

    Viel Freude und Einsichten wünsche ich.

  3. Lakritze sagt:

    Nä, oder? Ich bin das Wochenende nämlich auch im Süden — in München, der schrecklichsten Stadt, die ich kenne. Naja. Viel Vergnügen, und man sieht sich dann in Berlin …

  4. utecht sagt:

    @AT
    Hahahaha…
    @oachkatz
    Besten Dank. Sehen wir uns auch in Berlin? Hat Afra diesbezüglich etwas initiiert?
    @lakritze
    So ist es!

  5. oachkatz sagt:

    “@oachkatz
    Besten Dank. Sehen wir uns auch in Berlin? Hat Afra diesbezüglich etwas initiiert?” – Das hat sie, aber leider, leider kann ich an dem Wochenende nicht, weil die 89-jährige Großmutter sich auf den weiten, beschwerlichen Weg von Augsburg nach Berlin macht, um uns zu besuchen. Da mag ich dann nicht mal einen Abend anderweitig belegen. Obwohl ich so gerne dabei gewesen wäre.

    • Lakritze sagt:

      Och Menno. Liebe Frau Eichhorn, kann die Frau Großmutter denn nicht einfach mitkommen …?

      • oachkatz sagt:

        Vorsicht, die macht das… Nein, das geht wohl nicht. Es handelt sich um ein Geburtstagsgeschenk und das komplette Wochenende steht im Zeichen des Sich-Kümmerns. Sonst hätte man ja gut und gerne noch eine Einladung zum Kässpatzenessen dranhängen können. Ich hoffe, es gibt noch ein Andermal.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 46 Followern an